.

Neue Unterrichtsmaterialien helfen beim Wald-, Arten- und Klimaschutz

Hamburg/Kleve, 19. Dezember 2019. Neue, digitale Unterrichtsmaterialien zum Alltagsprodukt Papier vermitteln anschaulich die ökologischen und sozialen Folgen der globalen Papierproduktion und motivieren Schüler*innen zum eigenen nachhaltigen Umgang mit der Ressource. Von der Grundschule bis zur Oberstufe und auch für außerschulische Lernorte bietet das spannende wie facettenreiche Thema Papier eine Fülle von Anknüpfungspunkten für verschiedenste Schulfächer sowie den fachübergreifenden Unterricht. Gegliedert in neun Bausteine behandeln die digitalen Unterrichtsmaterialien unterschiedlichste Aspekte „von Natur bis Kultur" mit Ablaufvorschlägen, didaktischen Hinweisen, Folienvorlagen, Arbeitsblättern sowie Hintergrundinformationen. Herausgeber der kostenfreien Materialien sind die Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung ANU NRW e. V. und der Verein Papier & Ökologie e. V.

Komplette Pressemeldung

"Projekttag Papier - Schüler aktivieren und Klima schützen" am 4. Dezember in Bad Kreuznach

Das Pädagogische Landesinstitut lädt Lehrkräfte aller Schulformen und Klassenstufen zur FÖP-Fortbildung ein. Die Veranstaltung findet von 14:00 bis 17:00 statt, weitere Informationen und Anmeldung direkt beim PL RLP.

Lehrerfortbildung "Projekttag Papier - für konkreten Klimaschutz im Schulalltag" in Greifswald

Das IQ M-V veranstaltet unsere Lehrerfortbildung am 28. November 2019 von 13:30 bis 16:30, gefördert durch das Land Mecklenburg-Vorpommern als Maßnahme der Umweltbildung, -erziehung und -information von Vereinen und Verbänden.

Hier finden Sie das Programm und kommen zur Anmeldung.

Lübeck: Papier im Nachhaltigkeitstest - ein Thema für den naturwissenschafltichen Unterricht

Das Institut für Qualitätssicherung an Schulen Schleswig-Holstein lädt am 21.11.2019 von 14 bis 18 Uhr zu dieser Fortbildung in die Gotthard Kühl-Schule ein. Information und Anmeldung über den Veranstaltungsserver Formix / NAT0235.

Lehrerfortbildung "Praxistag: Wald- und Klimaschutz anpacken mit dem Alltagsprodukt Papier" in Freiburg

Der Workshop findet am 19. November 2019 von 14:00 bis 17:30 in der Ökostation Freiburg statt und richtet sich an Lehrkräfte aller Klassenstufen.

Die Veranstaltung wird ermöglicht und umgesetzt durch die Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Freiburg GmbH. Nähere Infos und Anmeldung bitte direkt über Susanna Gill gill@abfallwirtschaft-freiburg.de.

"Projekttag Papier - Schüler aktivieren und Klima schützen" am LI Hamburg

Am 13.11.2019, 15:00 bis 18:30 findet am Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg unsere nächste Fortbildung zum Thema Papier statt. Zur Anmeldung und Workshop-Beschreibung kommen Sie über das LI Hamburg.

Lehrkräftefortbildung in Lüneburg

Am Kompetenzzentrum für regionale Lehrkräftefortbildung bietet FÖP zum zweiten Mal einen BNE-Workshop "Projekttag Papier" an. Die Veranstaltung am 29.10.2019 dauert von 14:00 bis 17:30. Anmeldung und Infos unter https://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=111180.

Workshop "Projekttag Papier - konkreter Klimaschutz im Schüleralltag" in Aurich

Das Kompetenzzentrum für Lehrkräftefortbildung / Regionales Pädagogisches Zentrum Aurich führt am 22. Oktober 2019 von 14:00 bis 17:00 Uhr unseren Papier-Workshop durch. Nähere Informationen und Anmeldung unter https://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=110219.

Lehrerfortbildung "Projekttag Papier - für konkreten Klimaschutz im Schüleralltag" in Chemnitz

Das Landesamt für Schule und Bildung in Chemnitz bietet am 1.10.2019 von 14:30 bis 18:00 für Lehrkräfte aller Schularten eine Fortbildung zum Thema Papier an. Anmeldung und nähere Informationen direkt beim LASUB. Die Veranstaltung wird unterstützt durch die Entsorgungsdienste Kreis Mittelsachsen EKM.

"Projekttag Papier - Schüler aktivieren und Klima schützen" am 26. September in Bad Kreuznach

Das Pädagogische Landesinstitut Rheinland-Pfalz lädt ein zur FÖP-Papierfortbildung für Lehrkräfte aller Schularten und Klassenstufen. Die Veranstaltung findet am 26.9.2019 von 9:00 bis 16:00 in Bad Kreuznach statt und wird gefördert durch das Innenministerium RLP. Details und Anmeldung direkt über den Veranstaltungsserver des Pädagogischen Landesinstituts.